Haftung Wissenschaftliche Produktionsvereinigung "BioBirsk"

Innovative Produktion

von Glukose-Fruktose-Sirupen

im Rayon Birsk der Republik Baschkortostan

DE RUS ENG
  • 0(3).jpg
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg

Die Forschungs- und Produktionsvereinigung OOO „BioBirsk“ ist das erste Projekt zur Schaffung einer innovativen Produktion, welche auf den neusten europäischen Technologien der tiefen Getreideverarbeitung basiert, im Föderationskreis Wolga und in der Republik Baschkortostan.

Einsatz der Technologie der tiefen Getreideverarbeitung ermöglicht solche Produkte wie trockenes Weizengluten, native Weizenstärke, modifizierte Weizenstärken, Futterhefe, Glukose-Fruktose- und Maltose-Sirupe herzustellen. Alle Nahrungsmittel aus dieser Liste werden mehr oder weniger in das Land importiert. Bei der Einfuhr von Produkten entstehen zusätzliche Kosten für die Lieferung, die Einfuhrabgaben, die Dienstleistungen des Zollbrokers, was letztlich eine Steigerung der Produktpreise verursacht, während diese Produkte auch in Russland hergestellt werden können.

Gemäß der Verordnung des Ministeriums für Wirtschaftsentwicklung der Republik Baschkortostan Nr. 167 vom 14. Dezember 2011 gehört das Projekt der Forschungs- und Produktionsvereinigung OOO „BioBirsk“ zur Errichtung der Anlage für tiefe Getreideverarbeitung zu den vorrangigen Investitionsprojekten der Regierung der Republik. Das Hauptziel des Projekts ist Errichtung einer kompletten Anlage für tiefe Getreideverarbeitung im Birskij Rajon der Republik Baschkortostan.

Realisierung dieses Projekts erlaubt, eine Reihe von regionalen und nationalen Problemen zu lösen:

1) Bis zu einem gewissen Grad wird das Problem mit dem Getreideverkauf im Föderationskreis Wolga gelöst, welches infolge des unzureichend entwickelten Inlandsverbrauchs und der territorialen Entfernung der Ausfuhrmärkte entstanden ist;

2) Umsetzung des Projekts „BioBirsk“ ermöglicht die Bildung einer leistungsstarken Fertigungsstruktur, die auf die Arbeit im agroindustriellen Komplex der Republik gerichtet ist und den Markt mit hochwertigen umweltfreundlichen Nahrungssubstanzen versorgt, deren Fertigung sich positiv auf die Wirtschaftsentwicklung der Region auswirkt;

3) Den russischen Unternehmen werden nachgefragte, hochwertige Produkte angeboten, die zum großen Teil die importierten Analoge ersetzen können;

4) Errichtung einer großen Produktionsanlage in der Republik Baschkortostan führt zur Steigerung der Steuereinnahmen, Schaffung neuer Arbeitsplätze, Entwicklung der Verkehrs- und Ingenieurinfrastruktur im Rajon;

5) Outsourcing der Dienstleistungen an die regionalen Unternehmen gewinnt an Aktualität bei der Projektrealisierung (z.B. IT-Dienstleistungen, Reinigungsdienste u.a.). Dies fördert die Entwicklung von klein- und mittelständischen Unternehmen in der Region, was derzeit eine vorrangige Aufgabe der Staatspolitik auf dem gesamten Gebiet der Russischen Föderation ist.

6) Es ist geplant, auf dem Werkgelände der Forschungs- und Produktionsvereinigung OOO „BioBirsk“ auch die Herstellung der Produkte der nachfolgenden Verarbeitungsstufen wie Aminosäuren im Rahmen des Birskij Bio-Clusters zu schaffen.

OOO "BioBirsk" - 2014